15 Februar 2020

Sechs Preisträger bei Wettbewerb

Akribische Arbeit leistete die Jury beim Hochschul-Wettbewerb in Frankfurt/M am 15. Februar 2020. Am Ende standen sechs Preisträger fest, denn der 5. Platz wurde zweimal vergeben.

14 Studierende stellten sich im Finale der Jury, die zunächst besonders auf Virtuosität, Präzision, Bogenführung/Bogeneinteilung, Strichart, Fingersatz und Vibrato achtete. Darüber hinaus war von Bedeutung Musikalität, Klangfarbe, Tempo, Dynamik, Ausdruck und musikalische Empathie.

mehr

20 Januar 2020

Finalisten ausgewählt

Aus 62 Bewerbungen konnten sich 14 Studierende für den Hochschul-Wettbewerb der Peter-Pirazzi-Stiftung am 15. Februar in Frankfurt/Main qualifizieren. Bewerben konnten sich Studenten/innen im Studiengang Master oder Konzertexamen mit Violine oder Viola, die an einer Musikhochschule in Deutschland immatrikuliert sind.

Die Finalisten kommen aus Australien, Deutschland, Finnland, Großbritannien, Irland, Japan, Schweiz, Spanien, Südkorea, Türkei. Sie vertreten die Hochschulen Berlin UdK, Detmold, Frankfurt, Hannover, Leipzig, München, Nürnberg.

mehr

20 Dezember 2019

Großes Interesse

Die Ausschreibung zum nächsten Hochschul-Wettbewerb der Peter-Pirazzi-Stiftung für Violine und Viola im Februar 2020 fand bei Studierenden großes Interesse. Das Auswahl-Komitee erreichten insgesamt 62 Bewerbungen aus Berlin, Detmold, Dresden, Frankfurt, Hannover, Karlsruhe, Köln, Leipzig, München und Nürnberg.

Die Bewerber/innen kommen aus aller Welt: Australien, Brasilien, China, Deutschland, Finnland, Großbritannien, Hongkong, Irland, Japan, Schweiz, Südkorea, Spanien, Taiwan, Türkei, USA.

mehr

16 Dezember 2019

Sechs Gewinner – kein Sieger

Studierende aus Deutschland, Frankreich, Israel, Italien, Polen und Südkorea trafen sich Mitte Dezember in Frankfurt im Dr. Hoch’s Konservatorium zu vierten bundesweiten Hochschul-Wettbewerb der Peter-Pirazzi-Stiftung.

Die wiederum hochkarätig besetzte Jury erlebte diesmal einen relativ homogenen Leistungsquerschnitt, aus dem niemand herausragte. Die Kandidaten/innen zeigten alle gute und sehr gute Leistungen, jedoch auch erkennbare kleine Schwächen. Folgerichtig entschloß sich die Jury, zweimal den 2. Platz und zweimal den 4. Platz zu vergeben, jedoch keinen 1. Platz. Außerdem votierten die Juroren für einen 3. und einen 5. Platz, so daß es insgesamt 6 Gewinner gab.

mehr

18 November 2019

Wettbewerb für Cello und Kontrabaß

Die Peter-Pirazzi-Stiftung lädt erneut zu einem Hochschul-Wettbewerb. Diesmal messen sich die Besten der Besten mit Violoncello und Kontrabaß.

Sie vertreten die Musik-Hochschulen Berlin, Detmold, Düsseldorf, Frankfurt, Leipzig, München, Stuttgart, Weimar.

Die 12 Finalisten aus Deutschland, Frankreich, Israel, Italien, Polen, Südkorea stellen sich einer hochkaratig besetzten Jury: László Fenyö, Christiane Franke, Frithjof-Martin Grabner, Daniel Müller-Schott, Matthias Weber, Peter Zelienka.

mehr

26 August 2019

Neue Hochschul-Wettbewerbe

Zu zwei weiteren Hochschul-Wettbewerben lädt die Peter-Pirazzi-Stiftung ein. Teilnehmen können Studierende des Masterstudiengangs und des Studiengangs Konzertexamen mit den Instrumenten Violine, Viola, Violoncello und Kontrabaß. Angesprochen werden junge Menschen, die über eine musikalische Höchstbegabungen verfügen und sich auf eine internationale Karriere als Solokünstler/in oder in einem Spitzenorchester vorbereiten. Perfekte technische und künstlerische Fertigkeiten werden ebenso vorausgesetzt wie eine adäquate Interpretation und ein vorbildlicher Auftritt.

mehr

11 Februar 2019

Perfektion und Musikalität begeistert

13 Finalisten boten beim Hochschul-Wettbewerb am 9. Februar 2019 im Dr. Hoch’s Konservatorium in Frankfurt eindrucksvolle Auftritte mit Violine und Viola. Ausnahmslos alle bestätigten mit einer beeindruckenden Leistung ihre Nominierung zur Teilnahme am Wettbewerb im Studiengang Master oder Konzertexamen. Für die hochkarätig besetzte Jury war es nicht einfach, aus der hohen Leistungsdichte fünf Preisträger auszuwählen. 

mehr

18 Dezember 2018

Geigen und Bratschen Hochschul-Wettbewerb

69 Studierende haben sich für den 3. Bundesweiten Wettbewerb der Peter-Pirazzi-Stiftung beworben, 15 wurden ausgewählt. Sie stellen sich am 9. Februar 2019 einer hochkarätig besetzten Jury in den Räumen des Dr. Hoch’s Konservatorium in Frankfurt/M.

Ein Pflichtstück und ein Wahlstück muß auswendig vorgetragen werden. Bewertet werden das technisches Können, die musikalische Gestaltung und der künstlerische Auftritt.

mehr

12 Dezember 2018

18.000 Euro Preisgelder erspielt

Hohes technisches Können, überzeugende musikalische Gestaltung und teilweise bestechende künstlerische Gesamtwirkung – das kennzeichnete die Kandidaten im zweiten bundesweiten Hochschul-Wettbewerb der Peter-Pirazzi-Stiftung.

Dreizehn Finalisten trafen sich mit Violoncello bzw. Kontrabass am 8. Dezember im Dr. Hoch’s Konservatorium in Frankfurt/Main. Nach einem intensiven Probentag mit den Klavierbegleitern am 7. Dezember zeigten alle eine erstklassige Leistung.

mehr

9 November 2018

Cello und Kontrabaß Hochschul-Wettbewerb

Zum 2. bundesweiten Wettbewerb der Peter-Pirazzi-Stiftung für Studierende des Studiengangs Master oder Konzertexamen im Hauptfach Violoncello oder Kontrabaß am 8. Dezember wurden vierzehn Kandidaten/innen nominiert. Sieben Studierende kommen aus Deutschland, die weiteren aus Belgien, Finnland, Holland, Japan, Österreich, Schweden und Spanien.

mehr

24 August 2018

Weitere bundesweite Hochschulwettbewerbe

Für Dezember und Februar hat die Peter-Pirazzi-Stiftung zwei weitere bundesweite Hochschulwettbewerbe für Studierende der Studiengänge Master und Konzertexamen ausgeschrieben.

Zunächst messen sich die besten Violoncello und Kontrabaß Studierenden, danach folgen die Studierenden mit Violine und Viola.

mehr

20 März 2018

Kooperation mit Hochschule für Musik und Theater München

Die Peter-Pirazzi-Stiftung hat mit dem Musikpädagogischen Institut für Lehrerfortbildung und Unterrichtsforschung (milu) der Hochschule für Musik und Theater München eine Kooperation zur praxisnahen Lehrerfortbildung vereinbart.

Ziel ist es, durch eine breitere Lehrerausbildung bundesweit mehr Schüler/innen den Zugang zum Streich-Instrument zu ermöglichen. Die Kooperation verbindet die Fortbildungsseminare des milu mit Praxiserfahrung in Streicherklassen des Regelschulunterrichts.

mehr

20 Januar 2018

Hohe Leistungsdichte beim 1. bundesweiten Hochschulwettbewerb

Ein erster, ein zweiter, zwei dritte, zwei vierte und ein fünfter Preis – das ist die Bilanz des 1. bundesweiten Hochschulwettbewerbs der Peter-Pirazzi-Stiftung (PPS) am Samstag, dem 20. Januar 2018 im Dr. Hoch´s Konservatorium in Frankfurt/M. Die Gewinner können sich über Geldpreise in Höhe von insgesamt 20.000 Euro freuen. Vier Wettbewerbsteilnehmer erhielten zudem die Einladung zur Finalrunde um eine Stipendien-Bewerbung für einen Platz in der Orchesterakademie des hr-Sinfonieorchesters.

mehr

20 November 2017

Wettbewerb der Besten

Am 20. Januar 2018 findet der 1. überregionalen Wettbewerb für Studierende im Fachbereich Streicher des Studiengangs Master oder Konzertexamen der Peter-Pirazzi-Stiftung statt. Aus 35 Bewerbern/innen wurden 14 Studierende im Fachbereich Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass ausgewählt. Der Wettbewerb wird in Frankfurt im Dr. Hoch’s Konservatorium in der Sonnemannstraße 16 durchgeführt.

mehr