Neue Hochschul-Wettbewerbe

Zu zwei weiteren Hochschul-Wettbewerben lädt die Peter-Pirazzi-Stiftung ein. Teilnehmen können Studierende des Masterstudiengangs und des Studiengangs Konzertexamen mit den Instrumenten Violine, Viola, Violoncello und Kontrabaß. Angesprochen werden junge Menschen, die über eine musikalische Höchstbegabungen verfügen und sich auf eine internationale Karriere als Solokünstler/in oder in einem Spitzenorchester vorbereiten. Perfekte technische und künstlerische Fertigkeiten werden ebenso vorausgesetzt wie eine adäquate Interpretation und ein vorbildlicher Auftritt.

Die Studierenden erhalten die Chance, sich einer hochkarätig besetzten Jury mit einem Wettbewerbsprogramm aus einem Pflichtstück und einem Wahlstück zu stellen, das den allgemeinen Richtlinien zum Probespiel in Orchestern entspricht. Im Dezember 2019 zeigen Studierenden mit Violoncello und Kontrabaß ihr Können, im Februar 2020 mit Violine und Viola.

Der Wettbewerb ist mit Geldpreisen dotiert. Hinzu können Förderpreise des Kooperationspartners hr-Sinfonieorchester kommen. Die PIRASTRO GmbH honoriert die Teilnahme mit Sachpreisen.