Jugend-Förderung im Geigenbau

Seit dreißig Jahren unterstützt die Peter-Pirazzi-Stiftung die Geigenbauschule in Mittenwald. Seit mehr als 150 Jahren wird dort kunsthandwerklicher Instrumentenbau unterrichtet, das heißt, vom Rohmaterial bis zum spielfertigen Instrument alles in Theorie und Praxis. Neben Stipendien für junge Studierende und Zuschüssen für einschlägige Fachliteratur flossen Stiftungsgelder in die Anschaffung von Geräten für den Akustik-Physikbereich zum optimierten Verständnis von Klang und Schwingungen im Instrument.

In diesem Jahr werden erstmals die besten Abschlussarbeiten prämiert und Geldpreise ausbezahlt. Eine unabhängige Fachjury bewertet bauliche und klangliche Merkmale einer eigenständig gefertigten 4/4-Geige. Die Preise werden im Rahmen der Absolventenfeier am 29. Juli verliehen.

Am Wettbewerb teilnehmen können Auszubildende, die von der Staatlichen Berufsfachschule für Musikinstrumentenbau in Mittenwald bzw. der Staatlichen Berufsschule Mittenwald eine Zulassung zur Abschlussprüfung für Juli 2022 erhalten.